• Betriebsarzt in Karlsruhe
    Der erste Schritt in
    eine sichere Richtung
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit in Karlsruhe
    Erfahrung ist nicht zu
    ersetzen, Training auch nicht
  • Arbeitsschutz in Karlsruhe
    Nicht Probleme, sondern
    Lösungen treiben uns an
  • Arbeitsschutz Ersthelfer
    Arbeitsschutz individuell,
    wie die Menschen

mesino | Gesellschaft für Arbeitsmedizin, Sicherheitstechnik und Notfallmanagement

Telefon:0721 – 909 88 40–0
E-Mail:info@mesino.org

Postanschrift Verwaltung

Postfach 210964, 76159 Karlsruhe

Arbeitsmedizinische Praxis
Karlsruhe

Dr. med. Katja Zugenmaier

Kriegsstr. 148, 76133 Karlsruhe

Arbeitsmedizinische Praxis
Heidelberg

Dr. med. Hans-Martin Wörner

Schillerstraße 22, 69214 Eppelheim

Arbeitsschutz Aktuell

Kaum ein Betrieb verfügt über eine Gefährdungsbeurteilung

Nicht nur Wirtschaftsunternehmen scheinen ihre Schwierigkeiten bei der Umsetzung des gesetzlichen Arbeitsschutzes zu haben: Nur 18 % der öffentlichen Verwaltungen verfügen laut der Befragung über eine vollständige Gefährdungsbeurteilung. Immerhin liegt bei Dreiviertel der Arbeitgeber im öffentlichen Dienst eine Gefährdungsbeurteilung im Ansatz vor.

weiter

Krankheiten kosten Unternehmen 43,5 Milliarden Euro

Im Jahr 2014 entstanden den deutschen Arbeitgebern für die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall Kosten von schätzungsweise 43,5 Milliarden Euro. Zusammen mit den gesetzlichen Sozialversicherungsbeiträgen summieren sich die Ausgaben auf 51 Milliarden Euro.

weiter

Wann muss eine Unfallanzeige geschrieben werden?

Sehr häufig wird übersehen, dass auch die Arbeitsschutzbehörde über jeden Arbeitsunfall in Unternehmen zu informieren ist.

weiter

Einweisungspflicht für AEDs in Betrieben

Die MPBetreibV sieht keine Einweisung für AEDs vor – unabhängig der „Zielgruppe“. Das MPBetreibV unterscheidet auch nicht zwischen einem Mitarbeiter und Laien auf der Straße. Ob eine Unterweisung nach dem Arbeitsschutzgesetz notwendig sein kann, entscheidet die Gefährdungsbeurteilung.

weiter

  • Wie weit ist der Schütze vom Elfmeterschießen vom Tor entfernt? Lösungen liegen oft ganz nah...
  • Ein tödlicher Unfall hat im Vorlauf durchschnittlich 30 schwere, 300 leichte Unfälle und 3.000 Beinaheunfälle. Es ist nur eine Frage der Zeit...
  • Gutes Management ist nicht, was passiert, wenn man da ist, sondern was passiert, wenn man nicht da ist...

Unser Drei-Stufen-Plan für Ihren Arbeitsschutz

1
Individuell
Kein Unternehmen, keine Organisation ist wie die andere. Darauf sind wir eingestellt.
2
Alles aus einer Hand
Jeder macht das, was er am besten kann. Und wir den Arbeitschutz und das Notfallmanagement.
3
Kontinuierlich
Arbeitsschutz und Notfallmanagement sind keine Prozesse mit einem Schlussakt.